Genesys plus gsp

Distribution-Line, GEN+ Serie

GEN+ & GSP. Kompakt, präzise und komfortabel zu steuern

Schaltnetzteile hoher Präzision, von 750 W bis 60 kW Leistung. Kompakte Bauform und vielfälltige, komfortable Steuerungsmöglichkeiten zeichnen diese Geräteserie aus.

bis 1.500 V
Ausgangsspannung

bis 4.500 A
Ausgangsstrom

bis 60.000 W
Leistung

bis 0,1000 %
Präzision

Bauform
Tischgerät, 19“-Einbaugerät, Kompakt

Features

Distribution Line GEN+ Serie im Überblick

  • 1 HE / 19"-Rackgehäuse für 1 kW – 7,5 kW Geräte
  • 1 HE 1/2 19"-Gehäuse bei 1 kW & 1,5 kW möglich
  • 2 HE 19-Rackgehäuse für Geräte mit 10kW Leistung, 3 HE bei 15k W als GSP-Serie
  • GSPS DC-Power-Systems für Leistungen bis 60 kW, vorkonfiguriert
  • Spannungen bis 600 V (bzw. 1500 V für einzelne Modelle)
  • Leistungsregelung bei gleichzeitig sehr hoher Leistungsdichte
  • Integrierter Arbiträrgenerator mit Speicherfunktion
  • Konstantspannung, Konstantstrom und Konstantleistung
  • Interne Widerstands-Simulation
  • LAN, USB, RS-232/RS-485 und isolierte analoge Schnittstellen
  • Optional: EtherCAT, Modbus-TCP und IEEE488.2 Schnittstellen
  • Einfaches, automatisch konfigurierbares Parallelsystem für erhöhte Leistung
  • 5 Jahre Garantie

Für Industrie, Automatisierungstechnik oder Forschungsbereiche: umfangreiche Features, große Leistung, kompakte Bauform

Heinzinger Distribution Line, Kompetenz und Erfahrung von Heinzinger bei der Netzgeräteauswahl für prgrammierbare Stromversorgungen zum universellen Einsatz.

Beratung und Planung der richtigen Lösung für Sie, sind Teil unserer umfangreichen Leistungen.

Genesysplus PR May17

Große Leistung in kompakter Bauform

Programmierbare Netzgeräte in vielen Varianten

Die GEN+ Netzteile können in den Betriebsarten Konstantspannung, Konstantstrom und Konstantleistung betrieben werden. Eine einstellbare Spannungs- und Stromanstiegsgeschwindigkeit (Slew-Rate), eine eingebaute Widerstandssimulation und einen Arbiträrgenerator mit Speicherfunktion sind Standardmerkmale aller GEN+-Netzteile. Die Programmierung ist in der gesamten Serie standardisiert. Es stehen mehrere Programmierarten zur Verfügung, darunter LAN (LXI 1.5), USB, RS-232/RS-485 und eine isolierte analoge Schnittstelle (0-5 V, 0-10 V), die alle standardmäßig in den Geräten integriert sind.

GENESYS GSP PR Sept18

Vorbereitet für die Zukunft

Parallebetrieb für große Leistungen und hohe Ströme

Ein einzigartiges, einfach zu konfigurierendes, automatisches Master/Slave-System zur Parallelschaltung ermöglicht die Konfiguration skalierbarer Leistungssysteme. Spezielle Optionen mit besonders schnellen Programmierzeiten, sowie eine integrierte Stromsenke sind für ausgewählte Modelle erhältlich, diese eigenen sich für Testanwendungen und zahlreiche Simulationsaufgaben z.B. in der Automobilindustrie.

Voller Funktionsumfang bereits integriert

Alle Modelle sind in der Lage, in den Betriebsarten Konstantspannung, Konstantstrom und Konstantleistung zu arbeiten. Die Programmierung ist in der gesamten GENESYS+™-Serie standardisiert, bei der die frontseitigen Steuerfunktionen wahlweise via LAN (LXI 1.5), USB 2.0 und RS232/485 oder die standardmäßig vorhandene isolierte analoge Steuerung und Überwachung (0-5V, 0-10V) programmiert werden könnte. Zu den Schnittstellenoptionen gehören IEEE488.2 und die Anybus CompactCom-Schnittstellenplattform für EtherCAT, Modbus-TCP und andere. Bis zu vier Stromversorgungen können parallel zu einem neu entwickelten und automatisierten Master/Slave-System geschaltet werden, das ein dynamisches Lastverhalten sowie Restwelligkeitsverhalten bietet, das mit dem eines einzelnen Netzteils vergleichbar ist.

Download

Datenblatt und der Typenliste

Unserer Alternativen für höhere Spannungen oder andere Bedürfnisse:

Alyssa Sailer freut sich auf Ihre Anfrage

Sie wollen mehr über Netzgeräte von Heinzinger wissen oder welches Gerät das geeignete für Ihre Anwendung ist? Dann melden Sie sich gerne bei uns!
+49 80 31 - 24 58 - 141 info@heinzinger.de Zum Kontaktformular
Alyssa Wansner freigestellt