Genesys 1u

Distribution Line, GEN-Serie

Kompakte Schaltnetzteile von 750 W bis 5,5 kW

Die programmierbaren Stromversorgungen der GEN-Serie, sind regelbare Netzgeräte die hohe Maßstäbe für den universellen und zuverlässigen Einsatz in automatisierten Prüf- und Testsystemen der Industrie und in Laboranwendungen setzen

bis 600 V
Ausgangsspannung

bis 500 A
Ausgangsstrom

bis 5.500 W
Leistung

bis 0,1000 %
Präzision

Bauform
Tischgerät, 19“-Einbaugerät, Kompakt

Features

Distribution Line GEN-Serie im Überblick

  • Kompakte 19"-Bauform, hohe Leistungsdichte
  • Ausgangsspannungen bis 600 V
  • Leistungsklassen 750 W, 1500 W, 2400 W, 3300 W, 5500 W
  • Integrierte RS-232 / RS-485 Schnittstelle
  • Parallebetrieb mit "Current Sharing Mode" möglich
  • Isolierte Analog-Schnittstellen
  • Optional, Ethernet / LAN LXI Klasse C konform
  • Weitbereichseingänge
  • 750 W – 2400 W in 1 HE, 3300 – 5500 W in 2 HE Bauform
  • 750 W 1 HE in 19" oder 1/2 19" Ausführung
  • Auto-Re-Start/Safe-Start frei wählbar
  • Last Setting Memory
  • 5 Jahre Garantie

Programmierbare Netzteile in kompakter Bauform mit umfangreichen Bedien- und Ansteuermöglichkeiten

Heinzinger Distribution Line GEN-Serie – der Einstieg in die Welt moderner und kompakter programmierbarer Stromversorgungen.

Ob Einzelgerät oder Systemlösung. Wir richten uns nach Ihren Anforderungen.

Kompetent und Zuverlässig zur richtigen Netzgerätelösung für jede Anwendung.

Gen1 U PR Apr09

Programmierbare Stromversorgungen

Umfangreiche Produktauswahl, universell einsetzbar

Die GEN Netzgeräte-Serie sind programmierbare Laborstromversorgungen die hohe Maßstäbe für den universellen und zuverlässigen Einsatz in automatisierten Prüf- und Testsystemen der Industrie und in Laboranwendungen setzen. Die hohe Leistungsdichte der kompletten GEN -Reihe erlaubt in 2 unterschiedlichen 19' Rack-Bauhöhen Abgabeleistungen bis zu 5,5 kW zu liefern, die durch Parallelschaltung noch erweitert werden können..

Gen1 U PR Apr09 A

Fernsteuerbar über integrierte Schnittstellen

Immer dabei: digitale & analoge Schnittstellen

Programmierbare Netzgeräte GEN-Serie für die Systemintegration lassen sich komfortabel über die Frontplatte bedienen und verfügen grundsätzlich über Analog- und Digitalschnittstellen, sodass sie problemlos in Automatisierungen eingesetzt werden können. Für den Parallebetrieb kommunizieren dei Netzgeräte über eine eigene Schnittstelle.

Downloads

Ausführliches Datenblatt zur GEN-Serie und ein Vergleich der Geräteserien GEN/GEN+ zum Download:

Für höhere Spannungen, mehr Präzision und spezielle Anforderungen:

Alyssa Sailer freut sich auf Ihre Anfrage

Sie wollen mehr über Netzgeräte von Heinzinger wissen oder welches Gerät das geeignete für Ihre Anwendung ist? Dann melden Sie sich gerne bei uns!
+49 80 31 - 24 58 - 141 info@heinzinger.de Zum Kontaktformular
Alyssa Wansner freigestellt