Heinzinger Magnetstrom magnetpower mps

MPS-Modular

Modulare und flexibel anpassbare Magnetstromversorgungen

Magnetstromversorgungen (MPS) für z.B. Quadrupole & Dipole. Höchste Ansprüche – Flexibel umgesetzt. Power-Stages für MPS, die flexibel und für nahezu jede Kundenanforderung konfigurierbar sind.

bis 300 V
Ausgangsspannung

bis 1.500 A
Ausgangsstrom

bis 100.000 W
Leistung

bis 10,0000 %
Präzision

Bauform
19“-Einbaugerät

Schnelle Infos

Magnet-Stromversorgungen als Baukastensystem

  • Standard-Konfiguration oder Möglichkeit zur Kaskadierung
  • Flexible Strom- und Spannungskombinationen
  • Für induktive Lasten
  • Wassergekühlt
  • Ethernet Interface
  • Höchste Genauigkeit und Stabilität
  • DCCT Strommessung
  • Programmierbare Stromrampenfunktion
  • Dynamik von 300 A / Sekunde

Flexibilität, Wirtschaftlichkeit, kurzfristige Verfügbarkeit und höchste Zuverlässigkeit

Weltweit im Einsatz, entwickelt und produziert in Rosenheim, mit Leidenschaft für Päzision und Zuverlässigkeit.

20210609 Magnet P1011475

Höchste Ansprüche – flexibel umgesetzt

Stromversorgungen für Quadrupole, Dipole und andere Magneten

Viele Kundenanfragen und Ausschreibungsprozesse zeigen, dass die Performance von MPS ähnlich ist, aber niemals ohne kundenspezifische Anpassungen von Standardgeräten kopiert oder abgedeckt werden kann. Jede Anwendung ist anspruchsvoll und hat ihre eigenen Anforderungen. Um so flexibel und kurzfristig agieren zu können, wie es der dynamische Markt erfordert, hat Heinzinger einen Bausatz von MPS-Endstufen entwickelt, die möglichst einfach parallel geschaltet werden können. Die Basis deckt Standardparameter ab, z.B. Präzision bis 1*10-5, Dynamik von 300 A / Sekunde, Wasserkühlung, Ethernet IF…

Fotoshooting Heinzingerelectronic 220908 368

Modulares und flexibles Konzept

Kurzfristige Verfügbarkeit und höchste Zuverlässigkeit durch modulare Komponenten

Die Endstufen können in einem 19“ Standard-Rack kombiniert werden, in dem bis zu 12 Geräte installiert werden. Jede Leistungsstufe kann 7,5 kW abdecken. Somit werden fast 100 kW in einem Rack erreicht. Zentrale Wasserverteilung, analoge Instrumente, Kunden-IF für Rückmeldesignale von Magneten, Aux-Eingang und lokale Bedienung. All diese Features wurden in langjähriger enger Partnerschaft mit Kunden entwickelt und installiert, z.B. in Applikationen für Teilchenbeschleuniger und Magnetanwendungen. Typische versorgte Magnete sind Quadrupol und Dipol MPS: Präzise Ausgangsströme bis 1.500 A…

Weltweit für Forschung und Medizintechnik im Einsatz

Heinzinger unterstützt seit vielen Jahren namhafte Kunden in Magnetstromanwendungen. Diese sind weltweit und hauptsächlich im Beschleunigergeschäft zur Patientenbehandlung mit Protonen oder in der Partikelforschung und -entwicklung (GSI, Cern, etc.) angesiedelt.

Informationen und technische Daten zum Download

Für Ihr Projekt kontaktieren Sie uns bitte. Gerne informieren wir Sie ausführlich zu unseren Möglichkeiten für Ihre Anforderungen.

Weitere Netzgeräte für die Anwendung als Magnetstromversorgung:

Alyssa Sailer freut sich auf Ihre Anfrage

Sie wollen mehr über Netzgeräte von Heinzinger wissen oder welches Gerät das geeignete für Ihre Anwendung ist? Dann melden Sie sich gerne bei uns!
+49 80 31 - 24 58 - 141 info@heinzinger.de Zum Kontaktformular
Alyssa Wansner freigestellt