PCU 4 HE gif

PCU-Serie

Magent-Stromversorgungen mit hochpräziser Stromregelung

Magnetstromversorgungen für höchste Ansprüche an Stromgenauigkeit und Stabilität des Ausgangsstroms, in verschiedenen Leistungsklassen.


bis 50 V
Ausgangsspannung

bis 340 A
Ausgangsstrom

bis 15.000 W
Leistung

bis 0,0005 %
Präzision

Bauform
19“-Einbaugerät, Kompakt

Schnelle Infos

PCU-Serie im Überblick

  • Hochpräzise Stromregelung, z.B. für Dipole oder Quadrupole Magneten
  • Verschiedene Spannungs-/Stromkombnationen
  • Optional mit Umpoleinheit
  • Höchste Genauigkeit und Stabilität (≤5 ppm / 8 h)
  • Temperaturkoeffizient ≤5 ppm
  • Präzisisons-DCCT zur Strommessung
  • Programmierbare Stromrampenfunktion
  • Reglerparametrierung / Lastanpassung möglich
  • Luftgekühlt, optional Wassergekühlt
  • Analog- (0... 10 V) und Digitalschnittstelle (RS422)
  • Optimales Verhältnis Leistungsdichte/Genauigkeit
  • Zero-Voltage-Switching Technologie
  • 2-zeiliges LCD-Display mit Klartextanzeige
  • Triggereingang für Mess-Signal
  • Ausgang kurzschluss- und leerlauffest
  • Kundenspezifische Ausführungen für Ihr Projekt

Teilchenbeschleuniger für Forschung & Industrie brauchen zuverlässige Magentstromversorgungen.

Dazu zählt der LHC am CERN in Genf genauso wie Protonen-Behandlungszentren zur Krebsbehandlung.

Hochpräzise und zuverlässige Magnetstromversorgungen für Teilchenbeschleuniger und die Medizintechnik sind unsere Kernkompetenz.

Fotoshooting Heinzingerelectronic 220908 360

Magnetstromversorgungen sind entscheidende Komponenten

Beste Stromstabilität und geringster Ripple

Magnete in den Beschleunigern werden unter anderem zur Strahlführung und Strahlfokussierung eingesetzt. Mit größter Präzision liefern diese Spezialnetzteile den Strom für Magneten (z.B. Dipole, Quadrupole, Steerer usw). Die Genauigkeiten in der Stromregelung und die Langzeitstabilität, mit denen die Magnetstromversorgungen der PCU-Serie arbeiten, liegen zwischen kleiner 5 und 10 ppm. Die Netzgeräte lassen sich kundeseitig an unterschiedlichste Magnetwerte und Lastanforderungen anpassen.

NSN003 RJ frei Ausschnitt

Zuverlässige Magnetstromversorgungen für den Dauerbetrieb

Für höchste Ansprüche an Strom-Genauigkeit und Regelbarkeit

Optimale Leistungsdichte bei höchster Präzision kennzeichnen die Heinzinger Magnetstromversorgungen. Damit ist die Einhaltung der spezifizierten Daten auch im Langzeitbetrieb und unter anspruchsvollen Bedingungen gesichert. Wenn, wie zum Beispiel in der Medizintechnik oder der Grundlagenforschung, sehr hohe Anforderungen an die Qualität, Präzision und Genauigkeit der Magnetstromversorgungen gestellt werden, sind die Geräte der PCU-Serie die richtige Wahl.

Die Standardtypen der PCU-Serie:

  • PCU 50-100, 50 V, 100 A, 5 kW
  • PCU 50-200, 50 V, 200 A, 10 kW
  • PCU 50-300, 50 V, 300 A, 15 kW
  • PCU 50-340, 30 V, 340 A, 10 kW

Fragen Sie auch nach unserer Lösung für Ihr Projekt.

Für Lokal- und Remote-Bedienung

Verschiedene Schnittstellen und Bedienmöglichkeiten erleichtert die Anbindung an bestehende Systeme. Umfangreiche manuelle Bedien- und Programmiermöglichkeiten ermöglichen eine Anpassung auf unterschiedlichste Lastverhältnisse.

Hoher Wirkungsgrad, geringe Betriebskosten

Die Magnetstromversorgungen der PCU-Serie sind primär getaktete Schaltnetzteile, deren Resonanzwandler nach dem PMW Phase Shift Zero-Voltage-Switching Prinzip (ZVS) arbeiten. Beim ZVS-Prinzip erfolgt die Schaltung im Spannungs-Nulldurchgang, so dass die Verlustleistung und die parasitären Einflüsse verringert werden. Der hohe Wirkungsgrad reduziert die Betriebskosten der Netzgeräte, die oft in größeren Stückzahlen im Einsatz sind.

Downloads für mehr Details

Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenblättern und Broschüren

Alyssa Sailer freut sich auf Ihre Anfrage

Sie wollen mehr über Netzgeräte von Heinzinger wissen oder welches Gerät das geeignete für Ihre Anwendung ist? Dann melden Sie sich gerne bei uns!
+49 80 31 - 24 58 - 141 info@heinzinger.de Zum Kontaktformular
Alyssa Wansner freigestellt